ofp newsroom
topaktuelle Berichterstattung

Vernissage mit Enzo Arduini in der Galerie Mira

07. Oktober 2010
Kufstein
Kufsteins neue und einzige Galerie Mira (Anton Karg Straße 3) lädt alle Kunstinteressierten zur 2. Vernissage am Samstag, 16.10.2010, um 19 Uhr ein.

Der ausstellende, international renommierte Künstler Enzo Arduini präsentiert dabei seine farbenprächtigen Bilder, Skulpturen, Keramiken und Schmuckstücke persönlich. Galeristin Mira Kuen freut sich ganz besonders auf diese Ausstellung: „Gerade jetzt im Herbst brauchen wir kräftige Farben und herzliche Begegnungen. Enzo Arduinis Werke sind unglaublich vielfältig, kreativ und dekorativ. Sie berühren einen wirklich im Innersten“.

 

Der gebürtige Italiener Arduini studierte bei berühmten Meistern wie Avenali, De Chirico, Renato Guttuso und Pericle Fazzini. Heute lebt und arbeitet der Künstler in München und am Ammersee. Er ist ein Maler und Bildhauer, der mit seinen Farben, Formen und verschiedensten Materialien Geschichten erzählt und damit schon seit Jahrzehnten die internationale Kunstszene begeistert und berührt.

 

Die Ausstellung Enzo Arduinis ist im Anschluss an die Vernissage genau einen Monat lang, bis 16.11.2010, jeweils mittwochs, 11-13 Uhr und 15-18 Uhr, freitags, 11-18 Uhr, und samstags, 11-15 Uhr, in der Galerie Mira zu bewundern.

Pressekontakt

ofp.kommunikation

Manuela Leitner

Salurner Str. 22
A-6330 Kufstein
T: +43.5372.214 94-93

presseofp-kommunikation.at
www.ofp-kommunikation.at

Rückfragenhinweis

Galerie Mira

Ort der Begegnung

Anton Karg Str. 3
A-6330 Kufstein
T: +43.5372.611 10 oder +43.676.924 56 76

Downloads

Wahre Kunstliebhaber

Galeristin Mira Kuen und der ausstellende Künstler Enzo Arduini freuen sich auf zahlreiche Vernissagengäste am 16.10.

Fotonachweis: privat (honorarfrei)

Bild downloaden
Vielseitigkeit in Person

Enzo Arduini zeigt in Kufstein Skulpturen, Gemälde, Keramiken und Schmuck aus seinem Oeuvre.

Fotonachweis: privat (honorarfrei)

Bild downloaden
Newsletter
Über alle Themen immer top informiert. Mit unserem ofp Newsletter verpassen Sie keine unserer Pressemeldungen.
Hier geht's zur Anmeldung