ofp newsroom
topaktuelle Berichterstattung

Packender Reitsport in Kufstein

12. Juli 2017
Kufstein
Am Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. Juli 2017 fand auf dem Gelände des Reitvereins Kufstein in Morsbach ein Reitturnier mit Tiroler Mannschaftsmeisterschaften im Springen für Ponys und Kleinpferde statt.

Am Samstag wurden in Morsbach spannende Springprüfungen für Großpferde und Ponys in verschiedenen Schwierigkeitsklassen ausgetragen. An diesem Tag wurden fast 200 Starter gezählt. Tags darauf haben sich über 150 Pferde und Reiter kniffligen Großpferde- und Pony-Dressurprüfungen gestellt. Die Siegermannschaft der Tiroler Meisterschaften mit Scholl Lara, Geisler Emma und Zschorn Jana hieß bezeichnenderweise „Go for Gold“. Auch Reiter des gastgebenden Vereins konnten punkten. Im Springen war Jil Kecht mit ihrem Quioproquo im Finalbewerb als Dritte platziert und auch Gabi Unteregger auf Serena konnte sich platzieren. In der Dressur stellte der Kufsteiner Verein sehr viele Starter und mit Kern Stephanie auf Bruni und Stephanie Gasser auf Firlefanz konnten sich zwei heimische Reiter platzieren. Erfolgreichste Kufsteiner Reiterin war Pia Aufinger auf Pucchinella und auf Der Römer. Sie konnte mit beiden Pferden siegen und einen 2. Platz erzielen.

Pressekontakt

Lisa Antretter, MA

Presse

ofp kommunikation gmbh

Luise Fankhauser-Straße 2

6330 kufstein

Tel: +43 5372 214 94 93

Mobil: +43 664 88 67 40 62

Mail:  laofp-kommunikation.at

Downloads

Reitturnier in Kufstein

Bildnachweis: Reitverein Kufstein (honorarfrei)

Bild downloaden
Konzentration bei Reiterin und Pferd

Jil Kecht belegte mit ihrem Quioproquo Platz 3 im Springen.

Bildnachweis: Reitverein Kufstein (honorarfrei)

Bild downloaden
Sportliche Herausforderungen

Der Parcours hatte es in sich.

Bildnachweis: Reitverein Kufstein (honorarfrei)

Bild downloaden
Newsletter
Über alle Themen immer top informiert. Mit unserem ofp Newsletter verpassen Sie keine unserer Pressemeldungen.
Hier geht's zur Anmeldung