ofp newsroom
topaktuelle Berichterstattung

Kiwanisclub Kufstein unterstützt Kinder in Indien

15. November 2018
Kufstein
Mit einer Spende in der Höhe von € 2.000 unterstützen die Kufsteiner Kiwanier bedürftige Kinder in Indien.

Unter dem Vortragstitel "Der Weg unserer Spende für Kerala - Indien“ berichtete Hans Steiner den Mitgliedern des Kiwanisclubs über seinen Einsatz in Kerala an der Malabarküste im Südwesten Indiens. Der ehemalige Direktor des Gymnasiums in St. Johann in Tirol hat es sich seit Jahrzehnten zur Aufgabe gemacht, benachteiligten Kindern aus ärmsten Verhältnissen in Indien eine Betreuung und Ausbildung zu ermöglichen. Auch im östlich gelegenen Chennai ist der Wörgler für eine Einrichtung im Einsatz, die seit 1901 besteht. „Unser Club hat bereits in der Vergangenheit für seine Projekte gespendet. Wir freuen uns sehr, diese ehrenamtliche Arbeit mit weiteren € 2.000 unterstützen zu können“, so Kiwanis-Präsident Paul Wolf. Getreu dem Motto „Den Kindern eine Brücke bauen“ versuchen die Mitglieder des Kiwanis Club Kufstein bedürftige und beeinträchtigte Kinder und Jugendliche zu unterstützen und ihnen so einen erfolgreichen Start ins Leben zu ermöglichen.

Pressekontakt

Lisa Antretter, MA

Presse

ofp kommunikation GmbH

Luise Fankhauser-Straße 2

A-6330 kufstein

tel. +43 5372 214 94 99

mobil +43 664 88 67 40 62

fax +43 5372 214 94 66

mail:  laofp-kommunikation.at

www.ofp-kommunikation.at

Downloads

Helfen ist Ehrensache

Kiwanier Peter Greiderer (links) und Kiwanis-Präsident Paul Wolf (rechts) bei der Spendenübergabe an Professor Hans Steiner.

Bildnachweis: Kiwanisclub Kufstein (honorarfrei)

Bild downloaden
Newsletter
Über alle Themen immer top informiert. Mit unserem ofp Newsletter verpassen Sie keine unserer Pressemeldungen.
Hier geht's zur Anmeldung