ofp newsroom
topaktuelle Berichterstattung

Gelungenes 27. Bourbon Street Festival in Fieberbrunn

18. August 2019
Fieberbrunn
Am 17. August wurde das Dorfzentrum Fieberbrunns wieder zum musikalischen Hotspot. Zahlreiche Gäste ließen sich die 27. Auflage des Bourbon Street Festival nicht entgehen und genossen bei mitreißenden Klängen, kulinarischen Köstlichkeiten sowie erfrischenden Drinks den lauen Spätsommerabend.

Am vergangenen Samstag, den 17. August 2019 verwandelte sich der Fieberbrunner Ortskern im Rahmen des Bourbon Street Festival wieder in eine große Bühne für den Blues, Jazz und Rock’n’Roll. Zahlreiche Besucher ließen es sich in lockerer Atmosphäre gutgehen und nutzten die Gelegenheit, bei freiem Eintritt hochkarätige nationale sowie internationale Bands und Künstler live performen zu sehen. Leckeres Essen, köstliche Getränke und angenehmes Wetter sorgten zudem für eine gelungene Veranstaltung. „Es freut uns, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Musikbegeisterte unserer Einladung gefolgt sind. Inzwischen hat sich unser Festival zu einem Fixpunkt in der Tiroler Musikszene etabliert“, zeigte sich Mit-Organisatorin Kathrin Lederer zufrieden.

Top-Acts sorgten für New-Orleans-Feeling

Neben heimischen Gruppen wie „Ruff Stuff“ heizten internationale Stars wie die kubanische Band „Conexión Cubana“ oder die quer durch Europa tourende „Al Jones Blues Band“ dem Publikum ordentlich ein. Besonders umjubelt war der Auftritt des Londoners Paul Lamb und seinen „King Snakes“, die in den letzten 36 Jahren weltweit als Headliner bei allen großen Festivals aufgetreten sind. Ihr außergewöhnlicher Mix an unterschiedlichen Blues-Strömungen sowie die unverwechselbaren Mundharmonika-Klänge des Frontmanns brachten Fieberbrunn regelrecht zum Beben. Auch die energiegeladene Performance des Blues- und Boogiepianisten „Titatoma“ sowie der rockige Auftritt der „Kutscher’s Blues Band“ fanden großen Anklang. Während das Trio von „The LaRossa’s“ die Besucher zurück in die 20er und 30er Jahre versetzte, begeisterte Singer und Songwriter Chris May gemeinsam mit dem Schlagzeuger Michael Broeckl mit erdigen Grooves. Außerdem bereiteten die „Knappenmusik Fieberbrunn“ sowie die international erfolgreichen „Bluesbreakers“ einen unvergesslichen Abend.

Pressekontakt

Linda Feichtner, BA

Presse & Text

ofp kommunikation GmbH

Luise Fankhauser-Straße 2

A-6330 Kufstein

Tel: +43 5372 214 94 98

E-Mail: lf@ofp-kommunikation.at

www.ofp-kommunikation.at

Downloads

Musikalische Glanzleistungen

Die Bluesbreakers rund um Arthur Ottowitz und Dieter Themel begeisterten mit außergewöhnlichen Sounds. 

Bildnachweis: Wolfgang Schwaiger / Kathrin Lederer (honorarfrei)

Bild downloaden
Volles Haus

Der Fieberbrunner Ortskern verwandelte sich für das 27. Bourbon Street Festival in eine große Konzertbühne. 

Bildnachweis: Wolfgang Schwaiger / Kathrin Lederer (honorarfrei)

Bild downloaden
Al Jones Blues Band

Al Jones und seine Bandkameraden beeindruckten mit kraftvollen, rauen Tönen. 

Bildnachweis: Wolfgang Schwaiger / Kathrin Lederer (honorarfrei)

Bild downloaden
Kubanische Klänge

Die kubanische Band "Conéxion Cubana" versprühte mit traditionellem Son Cubano pure Lebensfreude. 

Bildnachweis: Wolfgang Schwaiger / Kathrin Lederer (honorarfrei)

Bild downloaden
20er Jahre Feeling

Das international besetzte Trio "The LaRossa's" ließ den Charme und die Eleganz der 20er und 30er Jahre wieder aufleben.

Bildnachweis: Wolfgang Schwaiger / Kathrin Lederer (honorarfrei)

Bild downloaden
Knappenmusik Fieberbrunn

Neben internationalen Musikern sorgte die einheimische Musikkapelle für den ultimativen Brass Sound. 

Bildnachweis: Wolfgang Schwaiger / Kathrin Lederer (honorarfrei)

Bild downloaden
Bekannte Gesichter

Auch Bürgermeister Walter Astner und die ehemalige Bundesministerin Margarete Schramböck ließen sich die Veranstaltung nicht entgehen. 

Bildnachweis: Wolfgang Schwaiger / Kathrin Lederer (honorarfrei)

Bild downloaden
Newsletter
Über alle Themen immer top informiert. Mit unserem ofp Newsletter verpassen Sie keine unserer Pressemeldungen.
Hier geht's zur Anmeldung