ofp newsroom
topaktuelle Berichterstattung

Das war „Charity - Der Ball“ 2019

26. Januar 2019
Kufstein
Ein voller Erfolg war die 16. Auflage des Kufsteiner Charityballs am vergangenen Samstag, dem 26. Jänner. Rund 700 Gäste ließen sich das Event in der glanzvoll geschmückten Kufstein Arena nicht entgehen und tanzten für den guten Zweck.

Erstklassige Musik, ein volles Tanzparkett, kulinarische Köstlichkeiten und jede Menge gute Laune gab es beim 16. Charityball der Kufsteiner Serviceclubs. Zum ersten Mal fand dieser heuer an einem Samstag statt. Wie jedes Jahr stand der Ball im Zeichen des guten Zwecks, denn ein wesentlicher Reinerlös wird für die Finanzierung sozialer Projekte in der Region gespendet. „Es freut uns sehr, dass auch heuer wieder so viele Gäste unserer Einladung gefolgt sind und gemeinsam für die gute Sache tanzen und feiern“, so Peter Oberhauser, Ballkomitee- und Lions Club-Mitglied. 

Beste Unterhaltung für jedermann

Eröffnet wurde der Abend mit einer feierlichen Polonaise, dargeboten von Schülern der Tanzschule Zaglmaier. Für die richtige Grundlage sorgte ein exquisites Galadinner. Anschließend lockte das Tanzorchester Pik 10 die zahlreichen Besucher auf die Tanzfläche. Das Repertoire reichte von Klassikern der Tanzmusik, über Latin und Jazz bis hin zu Rock und Pop. Wie sich zeigte, kam diese Mischung bestens bei den Gästen an, denn das Parkett war den ganzen Abend gefüllt. Wer eine Verschnaufpause vom Tanzen brauchte oder einfach nur sein Glück versuchen wollte, vergnügte sich bei Roulette sowie Black Jack oder bei der exklusiven Tombola. Je später der Abend wurde, desto mehr begeisterten auch die vielseitigen Themenbars: Egal ob Whisky-, Zigarren-, Kaffee-, Champagner- oder Gin-Liebhaber, hier kamen alle Gäste auf ihre Kosten.

Glitzernd-schillernde Mitternachtseinlage

Bei der diesjährigen Mitternachtseinlage wurden gesangliche Performances der Extraklasse zum Besten gegeben. Schauspieler des Stadttheaters Kufstein präsentierten Ausschnitte aus dem bekannten Musical „Le Cage aux Folles“ (zu deutsch: „Ein Käfig voller Narren“) und entführten die Zuschauer damit in eine andere Welt. Vor allem auch die glitzernd-schillernde Travestie-Show von „Zaza“, gespielt von Herbert Oberhofer, begeisterte die Ballgäste.

Pressekontakt

Linda Feichtner, BA

Presse

ofp kommunikation GmbH

Luise Fankhauser-Straße 2

A-6330 Kufstein

Tel: +43 5372 214 94 89

Mail:  lfofp-kommunikation.at

www.ofp-kommunikation.at

Downloads

Glanzvoller Ballsaal

Auch bei der 16. Auflage des Kufsteiner Charityballs wurde die Kufstein Arena in einen glanzvoll-geschmückten Ballsaal verwandelt. 

Bildnachweis: ofp kommunikation (honorarfrei)

Bild downloaden
Feierliche Eröffnung

Eröffnet wurde der Abend mit einer feierlichen Polonaise von Schülern der Tanzschule Zaglmaier. 

Bildnachweis: ofp kommunikation (honorarfrei)

Bild downloaden
Gute Unterhaltung

Wer eine Verschnaufpause vom Tanzen brauchte oder einfach nur sein Glück versuchen wollte, vergnügte sich beim Charity Casino oder holte sich eine Erfrischung bei einer der zahlreichen Themenbars. 

Bildnachweis: ofp kommunikation (honorarfrei)

Bild downloaden
Schillernde Mitternachtseinlage

Zu Mitternacht begeisterte u. a. Herbert Oberhofer als Travestie-Künstler Zaza aus dem bekannten Musical "La Cage aux Folles". 

Bildnachweis: Edit Stuefer (honorarfrei)

Bild downloaden
Tanzen für den guten Zweck

Profitänzer und Tanzlehrer Alexander Zaglmaier am Parkett. 

Bildnachweis: Edit Stuefer (honorarfrei)

Bild downloaden
Zahlreiche Gäste

Auch Bürgermeister Martin Krumschnabel und seine Gattin Andrea waren unter den Ballgästen. 

Bildnachweis: Edit Stuefer (honorarfrei)

Bild downloaden
Gelungener Abend

Ballkomitee- und Lions Club-Mitglied Peter Oberhauser mit seiner Gattin. 

Bildnachweis: Edit Stuefer (honorarfrei)

Bild downloaden
Zufriedene Veranstalter

Die Präsidenten der fünf Kufsteiner Serviceclubs (v.l.n.r.): Markus Sappl vom Lions Club, Harald Bortolotti vom Rotary Club, Barbara Reichkendler von den Soroptimisten, Lukas Müller vom Round Table 49 und Paul Wolf vom Kiwanis Club. 

Bildnachweis: Fotostudio Greiderer (honorarfrei)

Bild downloaden
Spendenübergabe an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Über das letzte Spenden-Drittel vom Charityball 2018 freute sich die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft. Der Scheck über 14.000 Euro wurde am Ballabend an Vorsitzende Elisabeth Zanon überreicht. Auf dem Bild v.l.n.r. Reinhilde Tabernig (Hospiz Regionalbeauftragte Bezirke Osttirol und Kitzbühel), Peter Oberhauser (Lions Club), Elisabeth Zanon (Vorsitzende Tiroler Hospiz-Gemeinschaft) und Lisa Schmauser (Hospiz Regionalbeauftragte Bezirk Kufstein). 

Bildnachweis: Fotostudio Greiderer (honorarfrei)

Bild downloaden
Newsletter
Über alle Themen immer top informiert. Mit unserem ofp Newsletter verpassen Sie keine unserer Pressemeldungen.
Hier geht's zur Anmeldung